Donnerstag, 1. März 2018, in Nürnberg-Neunhof
Fachtagung Gartenbau: Nachhaltig produzieren und vermarkten

Marienkäfer auf Blatt

Das Gartenbauzentrum Bayern Mitte am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth und der Erzeugerring für Blumen und Zierpflanzen Mittelfranken e.V. laden alle interessierten Gärtner zur diesjährigen Fachtagung Gartenbau herzlich ein.

Unter dem Titel "Nachhaltig produzieren und vermarkten" greift die Tagung aktuelle Themen aus der grünen Branche auf. Berater und Praktiker informieren über biologische Düngung, den Umgang mit Nützlingen, den Trend "Urban Gardening" und die Verbraucherpräferenzen bei Topfpflanzenlabels.

Veranstaltungsort
Gasthaus "Zum Alten Forsthaus
Untere Dorfstraße 6
90427 Nürnberg-Neunhof

Programm

  • 11:30 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen
  • 13:00 Uhr Begrüßung
    Josef Hofbauer, AELF Fürth Leiter der Abteilung Gartenbau
    Herbert Haberler, Vorsitzender des Erzeugerringes für Blumen und Zierpflanzen Mittelfranken e.V.
  • 13:15 Uhr Mit Nützlingspower in die Zukunft
    Wolfgang Ahlvers, Erzeugerring für Blumen und Zierpflanzen Bayern Süd e.V
  • 14:00 Uhr Ist die biologische Düngung schon praxisreif?
    Dieter Haas, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  • 14:45 Uhr Der Biolandbetrieb Stauden Gaißmayer: Betriebsphilosophie und -entwicklung
    Dieter Gaißmayer, Illertissen
  • 15:30 Uhr Pause
  • 16:00 Uhr Urban Gardening: Wie Einzelhandels-gärtnereien vom Trend profitieren können
    Gundula Holm, AELF Fürth
  • 16:45 Uhr Ethischer Konsum um jeden Preis? Diese Labels will der Verbraucher bei Topfpflanzen!
    Daniel Pascal Klaehre, AELF Fürth
  • ca. 17:30 Uhr Ende der Fachtagung

Ansprechpartnerin

Gundula Holm
AELF Fürth
Jahnstraße 7
90763 Fürth
Telefon: +49 911 99715-413
Fax: 0911 99715-600
E-Mail: poststelle@aelf-fu.bayern.de